Ganz nah dran

Himmel Blau | 13. September 2013 | |
...heißt es freitags bei  Sabine Gimm ...


Eine verunfallte Libelle...




( wir haben die Katze in Verdacht...)
Die Bilder sind nicht perfekt, aber mein Tochterkind meinte, die Libelle bräuchte zur Genesung Ruhe und nicht eine Kamera, die ständig auf sie gerichtet ist...;o)



Kommentare:

  1. Da war Eure Katze aber echt vorsichtig - der Flügler sieht noch so schön komplett aus. Tolle Aufnahmen! Und die "Schimpfe" von Deiner Tochter ist herrlich. Ich habe auch so ein tierliebes Mädel ... ;0)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Für den Katzenverdacht sieht sie aber noch recht ganz aus . Vielleicht hat das Töchterlein recht und die Libelle braucht nur ein wenig Ruhe . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Dennoch eine geniale Aufnahme. So ist eben das Leben im Kreislauf.

    Gruß an noch einen Augenblick vom Augenlbock

    Die Jaris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lotta,
    ganz wunderbare Nahaufnahmen sind das, auch wenn die Libelle verletzt ist. Hat sie sich denn wieder erholt???

    Ich wünsche ein angenehmes Wochenende,
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Hat sie sich denn wieder erholt? Ich habe auch schon ab und an verunfallte Libellen entdeckt, manchmal sogar im Teich. Die Katzen - das könnte sein, aber vielleicht auch ein Vogel? Den Satz deiner Tochter find ich klasse.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Exemplar. Ich hoffe, es geht ihr gut und sie hat den Unfall überlebt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Der Spruch von Deiner Tochter ist ja genial! Ich musste herzlich lachen!
    Tolle Aufnahmen, Lotta.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde die Aufnahmen auch klasse...halt richtig aus dem Leben.

    Ja, das mit den Katzen und Libellen fangen und damit spielen kenne ich auch. Kann man leider nicht immer ein Auge drauf haben und Lauf der Natur.

    Schönes Wochenende und herzliche Grüsse
    Nova

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Aufnahmen und ja, aus Erfahrung weiß ich, dass Katze gerne Libellen bringt ... Wir bekamen vor einigen Tagen von Raubtier No. I. eine Libelle gebracht. Und das Tochterkind, so mitfühlend und klug, gefällt mir gut ... Einfach lieb!

    Herzliche Grüßle von Heidrun
    ... auch dabei "Ganz nah' dran"

    AntwortenLöschen
  10. ....ja, unsere "Kanapee-Tiger" sind nun mal so, die Katze lässt das ma..........!
    Und leider lassen sich unsere Katzen auch gar nicht so dressieren, dass sie nicht mehr jagen gehen.
    Tolle Bilder!
    Schönen Wochenanfang!
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Geniale Fotos! Ich hoffe ja, sie hat sich wirklich wieder erholt! Auch wenn es halt einfach der Kreislauf in der Natur ist, nutzt ja nix! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Eure Kommentare, ich freue mich sehr darüber!